Artikel

Elternausschusswahl 2019/2020

Liebe Eltern,

Am 15.10.2019 um 17 Uhr wählen wir Eltern an der Kita Gabelsbergerstrasse unsere Elternvertreterinnen und -Vertreter für das nächste Jahr.

Ab 16 Uhr organisiert der aktuelle Elternausschuss eine Kennenlernrunde im Foyer der Kita. Wir freuen uns auf nette Gespräche bei Brezelchen, Spundekäs und Apfelsaft.

Kommt vorbei und macht mit – bei der Wahl, im Elternausschuss, im Förderverein, bei der Webseitenbetreuung, bei Veranstaltungen,… 🙂 Wir freuen uns auf Euch!

Die Kita bietet am 15.10 Kinderbetreuung an. Meldet diese bitte bis zum Vortag bei den Erziehern an – Teilzeitkinder können durchgängig in der Kita bleiben.

Wenn Ihr im Elternausschuss mitmachen wollt, aber am 15.10. keine Zeit habt, könnt ihr bei der Kitaleitung eine schriftliche Kandidaturerklärung ausfüllen.

Habt Ihr vorab noch Fragen?
Ihr erreicht den aktuellen Elternausschuss unter eas@kita-gabelsbergerstrasse.de

Wir freuen uns auf Euch

Euer Elternausschuss 2018/2019

Artikel

Kindersachenbasar 2019

Liebe Eltern,

der Elternausschuss der Kita Gabelsberger Str. lädt zum Kindersachenbasar 2019 ein!

Wann/Wo/Was:
Das Basar findet am Samstag 30.03.2019 von 10 bis 13 Uhr in unserer Kita statt. Für das leibliche Wohl gibt es Kaffee und Kuchen.

Verkaufen/Kuchenspende:
Wer auf dem Basar verkaufen und/oder einen Kuchen spenden möchte, meldet sich bitte bis 15.03.2019 in der ausgehängten Liste im Treppenhaus oder direkt per Mail an eas@kita-gabelsbergerstrasse.de an. Der Aufbau für die Verkäufer beginnt ab 9 Uhr. Tische
werden zur Verfügung gestellt.

Spendentisch:
Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wird es auch diesmal einen Spendentisch zur Fortführung der musikalischen Früherziehung mit dem Peter-Cornelius-Konservatorium geben. Daher freuen wir uns über Eure Kleider- und Spielzeugspenden! Diese könnt Ihr vom 25.03 – 29.03 bei der Kitaleitung im 2.OG abgeben.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Elternausschuss 2018/2019

Artikel

Der neue Elternausschuss stellt sich vor

Liebe Eltern,
Anfang November haben wir, der neue Elternausschuss unserer Kita, die Arbeit für das kommende Kita-Jahr aufgenommen. Nun wollen wir uns vorstellen und mit Euch ins Gespräch kommen.

Wann/Was/Wo:
Wir laden alle Eltern und Kinder ein, am Freitag, 14. Dezember von 14:00–16:00 Uhr nach dem Abholen auf eine Waffel und ein heißes Getränk im Mehrzweckraum vorbeizukommen.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Elternausschuss 2018/2019

Artikel

Elternausschuss – Abschied beim Zwiebelkuchen

Was:
Das Elternausschuss (EAS) Team 2017/2018 lädt alle Eltern zur Abschiedsveranstaltung ein.
In lockerem Rahmen mit Begleitung von Zwiebelkuchen, Federweißer und Traubensaft berichten wir über die EAS Arbeit im letzen Wahl-Jahr.

Wann/Wo:
Am Dienstag 16.10 von 16:00 bis 17:00Uhr im Turnraum (Erdgeschoss).

Schon jetzt für den EAS interessiert?:
Toll! Im Anschluss um 17:00Uhr findet nämlich im Besprechungsraum (2.OG) der offizielle Teil der Veranstaltung statt – die Wahl des neuen EAS Teams durch die Elternversammlung.
Bleibt einfach ein bisschen länger, wählt das neue EAS-Team und/oder stellt Euch zur Wahl!

Und die Kids?:
Die Kita bietet ein Betreuungsangebot bis 18:00 Uhr. Auch für die Teilzeit-Kinder (ohne Abholen und erneuten Abschied zwischendurch). Meldet Euch bei Bedarf bei der Kita-Leitung (persönlich oder per Mail).
ACHTUNG: Anmeldung bis 15.10 um 16:00 Uhr!

Dieses tolle Angebot gilt übrigens für alle EAS-Sitzungen…

An dem Tag geht es gar nicht?:
Schade! Ihr verpasst guten Zwiebelkuchen! Für Eure Mitgliedschaft beim EAS haben wir aber eine Lösung!: Bei der Kita-Leitung bekommt Ihr auf Nachfrage ein Formular zum Ausfüllen und könnt Euch von der Elternschaft zum EAS-Mitglied in Abwesenheit wählen lassen!

Wir freuen uns auf Euer Kommen! Und wer weiß…vielleicht eine Zusammenarbeit…?

EAS Team 2017/2018

Artikel

Kindersachenbasar 2018

Liebe Eltern,

am 14.04.2018 findet im Gebäude der Kita Gabelsbergerstraße ein vom Elternausschuss (EAS) organisierter Kindersachenbasar statt.
Einlass ist um 10:00 Uhr, Verkäufer können ab 09:00 Uhr ihre Stände aufbauen.

Um die auf Spendenbasis finanzierte, musikalische Früherziehung für die Kindergartenkinder in Kooperation mit dem Peter Cornelius Konservatorium weiterführen zu können, wird der EAS an diesem Tag auch einen Verkaufstisch betreiben. Dieser soll mit Spenden durch die Elternschaft der Kita Gabelsbergerstraße bestückt werden. Sollten Sie also zu Hause Kinderspielzeug, Kleidung o.ä. haben, die Sie nicht selbst verkaufen möchten, die aber noch verkehrsfähig ist, so können Sie diese unkompliziert in der Woche vom 09.04 – 13.04 bei der Kitaleitung abgeben.Sie finden dazu Kisten im 2.OG vor der Verwaltungsebene. Bitte beachten Sie, dass nicht verkaufte Ware aus organisatorischen Gründen nicht zurückerstattet werden kann. Diese wird nach dem Basar an die Finther Flüchtlingshilfe übergeben. Der Basar endet um 13:00 Uhr.

Für das leibliche Wohl steht der EAS mit Kaffee und Kuchen bereit. Wir würden uns freuen, Sie am 14.04. begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,

Der EAS Kita Gabelsbergerstraße

Artikel

Lichterfest

Bild von Pham Trung Kien auf Pixabay

Das Lichterfest der Kita geht im Ursprung auf die Legende des Heiligen Martin zurück. Obwohl er schon im 4. Jahrhundert gelebt hat, ist er auch heute noch einer der bekanntesten Heiligen überhaupt.  Die Tugenden, die beschrieben werden, das selbstlose Teilen ohne Ansehen der Person, das situative Handeln, die Mitmenschlichkeit (= menschliche Wärme) werden symbolisch im Licht (= physische Wärme) dargestellt. Die Laterne als „Haus des Lichtes“ und „Zeichen der Achtsamkeit, dass es nicht erlischt“, ist daher das Symbol dieses Festes – und da nicht jeder seinen Mantel beim Fest teilen kann, wird dies durch das Teilen einer Speise, z. B. Gebäck dargestellt…

Die Vorbereitung auf das Lichterfest in der Kita beginnt mit vielen kleineren Aktionen wie z.B. Versammeln um ein liebevoll gestaltetes „Sing-Glas“ und das Singen von traditionellen und modernen Laternen- und Lichtliedern, Vorlesen oder Erzähltheater, Puppen- oder Rollenspiele, für die älteren Kinder das Basteln einer Laterne und die „Großen“ gehen auf den Wochenmarkt , suchen „Knorzgemüse“  für den Lichterpfad aus und helfen dann beim Aushöhlen und Gestalten. Damit sollen die Kinder mit der Thematik altersgemäß vertraut werden.

Krippenkinder können Legenden mit solchen komplexen abstrakten Inhalten noch nicht verstehen.

Deshalb feiert die Kita ihr Lichterfest mit geeigneten Elementen, die für Kinder von 2 Monaten bis zum Schuleintritt  mit unterschiedlicher Gestaltung die gleiche Symbolik aufgreift.

Der Laternenumzug gehört zum Brauchtum dieses Festes, bereitet älteren Kindern viel Freude und sie tragen ihre selbstgebastelte Laterne mit Stolz auch lange Strecken.

Parallel zum Zug versammeln sich die jüngeren Kinder mit ihren Eltern zum gemeinsamen Singen um ein gemütliches Feuer und werden dann eingeladen, in aller Ruhe die vielen vorbereiteten Lichterstationen des Lichterpfades zu entdecken und so lange dort zu verweilen, bis das einzelne Kind für das nächste Lichterfenster bereit ist. Am Ende holt sich jede Familie noch ein leckeres Kürbisbrötchen zum Teilen und einen heißen Kakao.

Dann sind auch bald die Laternenkinder wieder zurück in der Kita. Auch sie sind eingeladen, mit ihren Eltern die Lichterstationen zu genießen, später ein Kürbisbrötchen mit ihrer Familie zu teilen und mit einem heißen Kakao am Feuer gemeinsam mit den Familien der Jüngeren das Fest ausklingen zu lassen.

Die Kinder erleben so das Licht in seiner ganzen Vielfalt: menschliche Wärme durch gemeinsames Erleben und gemeinsames Tun in einer ihnen bekannten vertrauten Umgebung, aber in einem anderen Licht, der Dunkelheit.